Tag der Astronomie am 19. März 2016 – Veranstaltungsprogramm

Faszination Mond – die lange Nacht mit Luna

Termin: 19. März 2016 von 15 bis 21 Uhr
Ort: Schloßberg 14, 07570 Weida

Tag der Astronomie_Osterburg_WeidaWer ist nicht fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels? Haben Sie schon einmal einen Planeten, ein Sternbild oder gar eine ferne Galaxie am Nachthimmel gesehen? Möchten Sie sich in der Welt der Sterne zurechtfinden? Einmal im Jahr gibt es eine ganz besonders attraktive Gelegenheit, Einblicke in das Universum, in dem wir leben, zu erhalten: den „Astronomietag“.

Unter dem Motto „Faszination Mond – die lange Nacht mit Luna“ wird sich am Tag der Astronomie alles um den natürlichen Begleiter der Erde drehen. Am 19. März, vier Tage vor Vollmond, ist er gut zu beobachten und mit bloßem Auge, Fernglas und Teleskop erschließen sich Details auf der Oberfläche dieses der Erde am nächsten gelegenen Himmelskörpers.

 

activtable

Ständige Aktivitäten

  • Basteln in der Astronomiewerkstatt
  • Wissensspiele auf dem Active Table in der Remise

Astronomische Beobachtungen

  • kahl-6814515 bis 18 Uhr: Sonnenbeobachtung im mittelalterlichen Wurzgarten.
  • 18 bis 21 Uhr: Mondbeobachtung mit Spiegelteleskopen im mittelalterlichen Wurzgarten.
  • 18 Uhr: Beobachtung des Sonnenuntergangs mit Erläuterung vom Bergfried der Osterburg.
  • 19 bis 21 Uhr: Der Frühlingssternhimmel über der Osterburg. Beobachtung vom Bergfried der Osterburg.

Planetarium-Shows im Neuen Schloss

Erleben Sie eine atemberaubende 360°-Ganzkuppel-Videoprojektion mit revolutionärer Bilddarstellung und Akustik, die ihresgleichen sucht!twoglass
Vorführung von Hans-Peter Schneider, Universe Dimensions, Zeulenroda.

  • 15:30 Uhr im Dachgeschoss des Neuen Schlosses
  • 16:30 Uhr im Dachgeschoss des Neuen Schlosses
  • 17:30 Uhr im Dachgeschoss des Neuen Schlosses
  • 18:30 Uhr im Dachgeschoss des Neuen Schlosses
Gezeigt wird „Two small Pieces of Glass- Ein Fernrohr verändert die Welt“, Sprache: Deutsch

Video zur Ganzkuppelprojektion

Vorträge

Wir kochen einen Kometen

KometenkücheExperimentalvortrag (15 Minuten) von Prof. Jürgen Müller, Gera: Woraus bestehen Kometen eigentlich?

  • 15:30 Uhr in der Remise
  • 16:30 Uhr in der Remise
  • 17:30 Uhr in der Remise
  • 19:30 Uhr in der Remise

Wie wird das Wetter am 19. März?

burganlage1

Ort: Schloßberg 14, 07570 Weida

Hintergrund: Der Astronomietag

Der von der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) ins Leben gerufene bundesweite Astronomietag bietet Anlass und Gelegenheit für jeden Interessierten, sich über astronomische Themen zu informieren und selbst einen Blick ins All zu werfen. Der Termin ist dabei jeweils so abgestimmt, dass an diesem Tag attraktive Beobachtungsmöglichkeiten bestehen. Sternwarten, Planetarien, astronomische Institute und engagierte Hobby-Astronomen bringen Ihnen den Himmel ein Stück näher. Rund 30.000 Interessenten folgen alljährlich den Angeboten der Veranstalter und nutzen die Gelegenheit, buchstäblich Großes zu entdecken.